· 

Eingelebt

 

Die ersten vier Monate des Drachen-Ateliers liegen hinter mir. Sie haben mir und meinen Besuchern viel Spaß gemacht. Vor dem Schaufenster bleiben die Menschen oft stehen und betrachten die Auslage eingehend, zumindest beim ersten Mal. Die Rückmeldung ist sehr positiv, man sagt mir, dass mein Atelier die gesamte Fußgängerzone aufwertet. Ich freue mich darüber. Und nach vielem Ausprobieren habe ich jetzt auch meine Öffnungszeit gefunden: Der Markttag (Donnerstag) ist es. Und der Samstag für Berufstätige. Zumindest, solange noch keine Touristen in der Stadt unterwegs sind. Natürlich bin ich viel öfter im Atelier, ich filze einfach so gerne. Also einfach mal reinschauen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0