Fröhlich durch den Weltuntergang



Ein trockenes Sachbuch war gestern: Dieses lebendige und praktische Handbuch erklärt dir mit einer Fülle an autobiografischen Anekdoten zur kurzweiligen Untermauerung alles, was du zu deiner sicheren Passage durch den bevorstehenden Weltuntergang brauchst, selbst wenn er sich nur auf deine persönlichen Lebensverhältnisse bezieht.


 

 

Fröhlich durch den Weltuntergang

Die Bluestar Prophezeiung enträtselt

Julianne Becker

 

erschien im Juli 2018

Ebook: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-7427-3028-2

Taschenbuch: 16,99 Euro, ISBN 978-3-746743-18-9

 

Überall im Handel erhältlich - oder

bei Amazon kaufen

 


Der Weltuntergang? - Wir sind mittendrin!


Viele Menschen, die jetzt auf der Erde leben, wurden in den Weltuntergang geboren, um den Himmel auf Erden zu erschaffen. Vielleicht auch du! In diesem Buch wird die Bluestar Prophezeiung auf eine völlig neue Art enträtselt und eine praktische Anleitung für eine sichere Passage durch den Weltuntergang gegeben, um gleichzeitig schon den Himmel auf Erden zu erschaffen. Wir schaffen das. - Wir erschaffen das!


Inhalt

 

Dies ist kein Handbuch für Katastrophen. Ich werde dir weder etwas über Vorratshaltung erzählen noch dir Angst einjagen, noch dich zum rechten Glauben bekehren oder mich in wilden Spekulationen über unsere Zukunft ergehen. Darüber wurden schon viel zu viele Szenarien in Film, Fernsehen, in Buchform und im Internet entwickelt. Ich will dich auch nicht davon überzeugen, dass es einen Weltuntergang überhaupt geben wird. Doch ich möchte dich zumindest darauf aufmerksam machen, dass die Warnsignale deutlich zunehmen. Ich selbst bin davon überzeugt, wir sind mittendrin.

 

Es wird auch nicht der erste Weltuntergang sein. Es hat in der menschlichen Geschichte bereits öfter Weltuntergänge gegeben, allerdings wirst du sie in keinem Geschichtsbuch finden. Das indianische Volk der Hopi behauptet, bereits drei Weltuntergänge überlebt zu haben, also globale Katastrophen, die den ganzen Planeten völlig veränderten. Und nicht nur das: Alle Anzeichen, an denen die Hopi erkennen sollten, dass erneut ein solcher Weltuntergang bevorsteht, sind bereits eingetroffen, bis auf eine: Die Bluestar Prophezeiung. Neben den vergangenen Weltuntergängen werden wir uns also vor allem mit dieser letzten Prophezeiung vom blauen Stern befassen, einem Stern, der unmittelbar vor dem Weltuntergang erscheint, um ihn anzukündigen.

 

Danach stelle ich mich selbst kurz vor. Denn ich bin Bluestar, gekommen um den Weltuntergang anzukündigen und möglichst viele Menschen sicher hindurch zu führen. Es wäre wunderbar, wenn alle mitkämen, aber das entscheidet jeder Einzelne selbst. Ich weiß, das klingt anmaßend oder verrückt und deshalb widme ich das dritte Kapitel meiner persönlichen Geschichte und wie ich entdeckt habe, dass ich die bin, die ich bin. Gleichzeitig werden wir einen ganz anderen Zugang zu den Prophezeiungen der Hopi finden und die Bluestar Prophezeiung enträtseln. Es wird nötig sein, dass ich dir auch Dinge erzähle, die ich bisher nur ganz intimen Freundinnen anvertraut habe, weil sie einfach zu verrückt klingen und mir doch genau so wirklich passiert sind. Ich werde erklären, was ich persönlich mit dem Weltuntergang zu tun habe und warum er mich schon ein Leben lang begleitet hat. Ich möchte dich damit inspirieren und ermutigen, deinem eigenen Weg zu folgen und gleichzeitig einladen, dir eine sichere Passage durch den Weltuntergang zu erschaffen.

 

Unser Überleben wird entscheidend davon abhängen, ob wir es schaffen, kreativ, intuitiv und unlogisch, vor allem aber unberechenbar aus der künstlichen Matrix auszusteigen, statt auf dem von ihr bevorzugten Schlachtfeld des Verstandes gegen sie anzukämpfen oder uns machtlos vor ihr zu verkriechen. Sie ist uns an langfristiger Planung, Logik und kalter Intelligenz einfach haushoch überlegen. Doch wenn wir ihren mentalen Hinterhalt gar nicht erst betreten, haben wir alle Trümpfe in der Hand: Denn Herz ist Trumpf.